INTERNET WORLD Logo Abo
Neuer Marketingchef für zanox

Neuer Marketingchef für zanox Michael Hartwig kommt von Opel

Erfahrung mit Marken: Hartwig

Erfahrung mit Marken: Hartwig

zanox beruft Michael Hartwig zum 1. Mai 2011 in die Position des Chief Marketing Officers (CMO). Als Mitglied des Managementteams der zanox-Unternehmensgruppe wird er das Marketing und die Unternehmenskommunikation verantworten. Er berichtet an CEO Philipp Justus.

Hartwig kommt von der General-Motors-Tochter Opel, wo er zuletzt als Executive Director Brand Marketing für die Marken Opel und Vauxhall zuständig war. Zuvor war der heute 36-Jährige als Department Head Brand Marketing & Design für eBay Deutschland und als Marketing Manager bei der BMW Group tätig.

Aus seiner Zeit in der Autoindustrie verfügt der Absolvent der Bundeswehr-Universität über umfangreiche Erfahrung mit Marken. Gleichermaßen bringt er als Gründer einer eigenen Onlineagentur in den 90er Jahren sowie durch die Arbeit bei eBay Deutschland eine gesunde Portion New-Economy-Erfahrung mit. Für Justus stellt Hartwig eine "ideale Kombination aus der alten und neuen Ökonomie dar. Damit bringt er alle Voraussetzungen mit, um zanox in Sachen Marketing und Kommunikation auf die nächste Stufe zu heben."

zanox, Performancemarketing-Agentur und Affiliate-Netzwerk, gehört zu 52,5 Prozent Axel Springer und zu 47,5 Prozent der Schweizer PubliGroupe. Im Juli 2010 hatten Axel Springer und die Schweizer PubliGroupe ihre Mehrheitsbeteiligung an Digital Window, dem britischen Marktführer für Affiliatemarketing, in ihre gemeinsame Tochtergesellschaft zanox eingebracht. Im Rahmen des Zusammenschlusses werden die Marktauftritte nach klaren geografischen Verantwortlichkeiten gegliedert. In Kontinentaleuropa bleibt die Marke zanox federführend.

Das könnte Sie auch interessieren