INTERNET WORLD Business Logo Abo
Kai Platschke

Wechsel bei Saatchi & Saatchi Berlin Kai Platschke wird Managing Director

Neuer Managing Director bei Saatchi & Saatchi Berlin: Platschke

Neuer Managing Director bei Saatchi & Saatchi Berlin: Platschke

Saatchi & Saatchi Berlin bekommt einen neuen Managing Director. Der Kommunikationsstratege Kai Platschke soll die Agentur "für das post-digitale Zeitalter" rüsten und ausbauen. 

Kai Platschke wird neuer  Managing Director der Agentur Saatchi & Saatchi am Standort Berlin. Der 39-Jährige folgt auf Géza Unbehagen, der die Agentur verlassen wird. Mit einem 20-köpfigen Team soll Platschke künftig Ideen für die gerade gewonnenen nationalen Kunde O2 und AIDA sowie für internationale Marken wie Pampers entwickeln. Zudem soll er den Standort Berlin zu einem starken kreativen Knoten im Saatchi & Saatchi-Netzwerk ausbauen.

"Wir sind im post-digitalen Zeitalter angekommen", postuliert Platschke: "Ich bin davon überzeugt, dass es heute nicht mehr darauf ankommt, ob eine Idee in TV, auf Facebook als mobile App oder Live-Event umgesetzt wird. Vielmehr geht es für Marken ausschließlich darum, eine relevante Rolle im Leben des Konsumenten zu spielen."  

Zuletzt war Platschke als General Manager Germany des französischen FullSIX-Netzwerks tätig, für das er das Berliner Büro leitete. Davor arbeitet er bei der McCann Worldgroup in Paris als Chief Digital Officer wo er für die Unterstützung der Digitalisierungsstrategie des Netzwerks zuständig war. Zu seinen weiteren Stationen zählen Duke/Razorfish, Paris, sowie Razorfish (vormals Neue Digitale), TBWA und Ogilvy. Saatchi & Saatchi Stockholm zählte zu den Gewinnern der Digital Communications Awards 2012 in der Kategorie Product Campaign. 

Das könnte Sie auch interessieren