INTERNET WORLD Business Logo Abo
DMMA OnlineStar 2011: Klum moderiert

DMMA OnlineStar 2011 Johanna Klum moderiert die Preisverleihung

(Foto: WDR/Fehlauer)

(Foto: WDR/Fehlauer)

Der Countdown läuft: Am 27. Oktober 2011 treffen sich Deutschlands kreativste Agenturen zur Preisverleihung des DMMA OnlineStar 2011 in Berlin. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr von TV-Moderatorin Johanna Klum gemeinsam mit dem Juryvorsitzenden Florian Grimm moderiert.

Klum ist eine der bekanntesten TV-Moderatorinnen Deutschlands und wurde durch Auftritte in verschiedenen ProSieben-Formaten als Co-Moderatorin von Stefan Raab oder "Popstars - das Magazin" bekannt. Seit 2010 ist sie eines der Gesichter der "Lokalzeit Ruhr" im WDR. Zusammen mit Florian Grimm präsentiert sie im Rahmen der DMMA OnlineStar 2011-Preisverleihung die besten Arbeiten aus insgesamt 279 Einreichungen. Ausrichtungsort der Gala ist die Berliner Kreativ- und Szenelocation "Radialsystem V", zuvor findet erstmals die "Bewegtbild im Web"-Konferenz statt. Der Ticketverkauf für beide Veranstaltungen läuft noch bis zum 24. Oktober 2011.

Insgesamt schickt die Wettbewerbsjury 22 Agenturen in den finalen Wettkampf um den begehrten Titel, die Shortlist umfasst 35 Arbeiten. An der Spitze liegt die Agentur kempertrautmann mit sieben Nominierungen, gefolgt von serviceplan/plan.net mit fünf und Scholz & Friends/Scholz & Friends Berlin mit drei. Insgesamt haben 130 Agenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eines oder mehrere Onlineprojekte eingereicht. 

Der DMMA OnlineStar wird in seiner bestehenden Form zum zweiten Mal verliehen und ging aus dem bereits seit 1996 bestehenden Deutschen Multimedia Award und dem seit 2007 vergebenen OnlineStar hervor. Veranstaltet wird er vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), der MFG Baden-Württemberg und der Verlagsgruppe Ebner Ulm, die auch die INTERNET WORLD Business herausgibt.

Das könnte Sie auch interessieren