INTERNET WORLD Logo Abo
Führungswechsel bei OgilvyOne und Neo@Ogilvy

Führungswechsel bei OgilvyOne und Neo@Ogilvy Jochen Fischer und Reza Malek übernehmen die Leitung

Jochen Fischer wird neuer Geschäftsführer von OgilvyOne

Jochen Fischer wird neuer Geschäftsführer von OgilvyOne

Die deutsche Ogilvy-Gruppe will die beiden Agenturen OgilvyOne und Neo@Ogilvy eigenständig positionieren und beruft am Düsseldorfer Standort für beide Agenturen zum 1. Februar 2011 jeweils einen neuen Geschäftsführer.

Nachdem der bisherige Geschäftsführer Stefan Längin die Agentur Anfang Januar verlassen hat, übernimmt bei OgilvyOne Jochen Fischer die Leitung. Er war zuvor seit 2007 in der Konzernzentrale des Anbieters von Navigationssystemen TomTom in Amsterdam tätig. Dort verantwortete Fischer als Head of Brand Identity and Media die Kommunikation und Markenführung in Europa, Australien und Afrika. Vor seiner Tätigkeit für TomTom war der Markenexperte für Panasonic Marketing Europe, Dentsu, Cayenne und BBDO tätig.

Die Leitung von Neo@Ogilvy übernimmt Reza Malek, der als Performance Media Experte gilt und von der Hamburger Quisma kommt. Davor war er in leitender Position bei der AOL-Tochter Advertising.com. Malek engagiert sich im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in der Fachgruppe Performance Marketing.

OgilvyOne ist Spezialist für digitale Beziehungen und arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich E-Commerce, Social Web, CRM und Infrastruktur. Neo@Ogilvy ist dagegen eine Digital-Media-Agentur mit Fokus im Performance- und Search-Marketing sowie Online-Meida.

Das könnte Sie auch interessieren