INTERNET WORLD Business Logo Abo
Miele-Küchengeräte als digitales Show-Erlebnis

Virtueller Küchendesigner "Kitchen Appliance Visualizer" für Miele Mit einem Fingertipp zur Wunschküche

Die Kunden erhalten mit dem "Kitchen Appliance Visualizer" ein realistisches Bild ihrer Traumküche

Die Kunden erhalten mit dem "Kitchen Appliance Visualizer" ein realistisches Bild ihrer Traumküche

Die Kölner Digital-Agentur People Interactive hat für den Küchengerätehersteller Miele den "Kitchen Appliance Visualizer" entwickelt. Per Touchscreen bietet die digitale Anwendung eine virtuelle Vorschau der eigenen Wunschküche.

Die Touchscreen-Applikation "Kitchen Appliance Visualizer" bietet ein interaktives Produkterlebnis im virtuellen Raum. Kunden erhalten eine realistische Darstellung ihrer Miele-Küchengeräte und können sich während der Produktpräsentation frei und in Echtzeit durch die virtuelle Küche bewegen.

Per Drag-and-Drop werden die Einbauelemente wie Kochfelder, Öfen oder Dampfgarer ausgewählt und eingefügt. Das Arrangement kann beliebig gedreht und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden - auch Videosequenzen lassen sich in die Küchendarstellung integrieren.

Der "Kitchen Appliance Visualizer" besitzt außerdem eine E-Mail-Funktion, mit der die User die Einbaugeräte ihrer Wunschküche in ihrer individuellen Konfiguration beim Händler bestellen können.

Die Anwendung wurde auf der internationalen Leitmesse für Küchen in Mailand, der "Eurocucina", das erste Mal vorgestellt. Nach eigenen Angaben beabsichtigt Miele, den "Kitchen Appliance Visualizer" künftig in den eigenen Miele-Galleries einzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren