INTERNET WORLD Logo Abo

webguerillas wachsen Expansion soll weitergehen

Für die webguerillas läuft es gut: Die Agentur für alternative Werbung hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 65 Prozent auf 15,5 Millionen Euro gesteigert.

Im Geschäftsjahr 2012 haben die webguerillas 15,5 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet, das sind 65 Prozent mehr als im Vorjahr. Dazu trug die Schweizer Aktiengesellschaft einen signifikanten Anteil in Höhe von rund 2,5 Mio. Euro bei. Die Zahl der Festangestellten stieg parallel im gleichen Zeitraum von 82 auf 109 Mitarbeiter. Ein weiterer Ausbau ist für dieses Jahr geplant. "Immer mehr Kunden werden künftig integriert und teils auch international betreut", erklärt Geschäftsführer David Eicher. "Standorte wie Berlin und Zürich stehen vor diesem Hintergrund noch am Anfang ihrer Expansion. Dieser Entwicklung wollen wir darüber hinaus mit weiteren Präsenzen Rechnung tragen." Seit Oktober 2012 ist die Agentur in der Hauptstadt mit einem eigenen Office präsent.

Wachstumstreiber waren vergangenes Jahr insbesondere Aufträge aus den Bereichen integrierte Markenkonzepte, Online Media und Social Media. Insgesamt gewannen die webguerillas im vergangenen Jahr 26 neue Etats, darunter whiskas, Wrigley Extra und Seat Mii.

Das könnte Sie auch interessieren