INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ströer Digital holt  Martin Hubert und Matthias Pantke in die Chef-Etage

Ströer Digital holt Martin Hubert und Matthias Pantke in die Chef-Etage Digitales Triumvirat

Hubert ist ab sofort Geschäftsführer bei Ströer Digital

Hubert ist ab sofort Geschäftsführer bei Ströer Digital

Ströer Digital Media geht in die Personal-Offensive: Der Online-Vermarkter hat Martin Hubert zum Geschäftsführer der Ströer Digital Group GmbH ernannt. Zum 1. Januar 2014 wird außerdem Matthias Pantke die Führungsspitze der Digital Gruppe komplettieren, zu der auch Ströer Media AG Vorstand Christian Schmalzl gehört.

Gleich zwei Neue für Ströer Digital Media: Der Online-Vermarkter hat sich Martin Hubert und Matthias Pantke (siehe Foto unten) ins Führungs-Boot geholt. Beide werden zusammen mit Ströer Media AG Vorstand Christian Schmalzl die Chef-Etage der neu geschaffenen Ströer Digital Group GmbH bilden. Während Hubert ab sofort Geschäftsführer ist, kommt Pantke erst ab dem ersten Januar 2014 dazu. 

Hubert verantwortet das Premiumgeschäft mit Publishern, die mobile Vermarktung sowie die Vereinheitlichung der Technik in den Tochterunternehmen der Ströer Digital Group. Matthias Pantke wird sich auf das technologische Plattform-Business, die Bewegtbildvermarktung über Ströer Primetime sowie Produktinnovationen konzentrieren. Sein Fokus soll dabei auf Werbungtreibenden und Mediaagenturen liegen. Internationale Geschäfte verantworten Hubert und Pantke gemeinsam. 

Beide Neuzugänge sind in der Branche keine Unbekannten: Hubert kommt von der Performance-Marketing-Agentur eprofessional, die zur Springer-Tochter Zanox gehört, wo er Anfang 2009 die Leitung übernahm. Zuvor war der 51-Jährige CEO der BBDO-Agentur Interone. Matthias Pantke gehört schon länger zur Ströer-Familie. Er ist seit 2008 Geschäftsführer von adscale, ein Werbemarktplatz, der Ende 2012 von Ströer übernommen wurde. Der 40-Jährige wird auch nach dem ersten Januar 2014 CEO von adscale bleiben.

Mit Hubert und Pantke will Schmalzl die Ströer Digital Group "zu einem der wichtigsten Player im Bereich der digitalen Vermarktung weiter auszubauen", so der COO der Ströer Media AG. Zu dem Unternehmen gehören neben Online-Vermarkter Ströer Digital Media, die auf mobile Advertising spezialisierte Ströer Mobile Media, der Mittelstands- und Finanzvermarkter businessAD sowie der Werbemarktplatz adscale.

Vor wenigen Tagen erst hat der Konzern mit Ströer Primetime einen weiteren neuen Vermarkter ins Leben gerufen. Primetime bündelt Bewegtbildwerbung auf Mobilgeräten, PCs und Außenwerbung-Displays und wird von Andreas Heintze geleitet.

Das könnte Sie auch interessieren