INTERNET WORLD Business Logo Abo
Agof-Angebots-Ranking für Juli 2011

Agof-Angebots-Ranking für Juli 2011 Chip Online wächst zweistellig

Was sich anhand der IVW-Zahlen für Juli 2011 schon andeutete, belegen auch die Agof-Zahlen: Chip Online weist ein enormes Wachstum auf. Um fast 18 Prozent oder 2,16 Millionen Nutzer stieg die Zahl der Unique User.

Damit konnte das Computer- und Downloadportal auch seine prozentuale Reichweite von 24,3 Prozent im Juni 2011 auf 28,7 Prozent im Juli steigern. Das bedeutet einen Aufstieg von Platz neun im Vormonat auf fünf.

Ebenfalls, wenngleich auf niedrigerem Niveau, wachsen computerbild.de und das Frage- und Antwortportal gutefrage.net. Für computerbild.de bedeutet die Steigerung der Unique User um vier Prozent zugleich ein Sprung von Platz elf auf zehn. Dafür fällt das Microsoft-Portal MSN im Juli 2011 erstmals aus den zehn beliebtesten Webangeboten nach Lesart der Agof.

An der Spitze ändert sich dagegen nichts: T-Online liegt unangefochten auf Platz eins und erreichte im Juli 25,82 Millionen Unique User. Das entspricht einem Marktanteil von mehr als 51 Prozent. Dahinter folgen eBay.de und Web.de auf den Plätzen zwei und drei.

Zum Vergleich: Die Agof-Zahlen von Juni 2011.

Wie schnitten die Vermarkter ab? Das Agof-Ranking zeigt’s.

Das könnte Sie auch interessieren