INTERNET WORLD Logo Abo
Yahoo belebt Publisher Network wieder

Yahoo belebt Publisher Network wieder Yahoo Bing Network bringt Kontext-Ads

Vor zwei Jahren begrub Yahoo mit dem Publisher Network einst seine Version von AdSense. Jetzt holt der Internetkonzern das Produkt gemeinsam mit Partner Bing wieder aus der Versenkung: Yahoo Bing Network Contextual Ads.

Gemeinsam mit Bing will Yahoo es noch einmal mit Kontext-Ads versuchen: Über das Yahoo Bing Network werden Textanzeigen auf kleineren Webseiten eingebunden. Die Anzeigen beziehen sich dabei thematisch zu den Inhalten auf den Webseiten - ganz so wie bei Googles erfolgreichem AdSense-Produkt.

Für die Webseitenbesucher sind die Anzeigen klar als solche gekennzeichnet. Die Webseitenbetreiber können jedoch die Kontext-Ads farblich an ihr Layout anpassen.

Bei dem Wiedereinstieg in das kontextuelle Anzeigengeschäft hat sich Yahoo die Agentur Media.net als Partner an seine Seite geholt. Media.net kümmert sich um die Publisher, während die Anzeigenkunden von Yahoo Bing Network betreut werden, so Adweek.

Googles AdSense ist seit Jahren fest etabliert. Im vergangenen Jahr frischte Google die Darstellung der kontextsensitiven Anzeigen mit neuen Optionen für Publisher auf. Auch die Nutzeroberfläche von AdSense war kurz zuvor neu gestaltet worden.

Das könnte Sie auch interessieren