INTERNET WORLD Business Logo Abo

Anzeigen im Fotonetzwerk Werbetipps für Instagram

Instagram
Instagram

Um seinen Werbeumsatz anzukurbeln, denkt sich Instagram eine Hilfestellung für Werbekunden aus. In einem Handbuch werden die besten Tricks verraten. Und das auf echtem Papier!

Ein bisschen anachronistisch ist es ja schon, das "Instagram-Handbuch für Marken": Als Druckerzeugnis bietet Instagram seinen Werbekunden Beispiele und Tipps für Marketing auf dem Fotonetzwerk. Elf Firmen werden in der Werbebibel vorgestellt, darunter Disney und der Outdoor-Ausrüster Patagonia. "Wir wollen Unternehmen dabei helfen, ihre jeweilige Zielgruppe mit Hilfe ansprechender Bilder aus einem bunten visuellen Umfeld zu fesseln", so das Netzwerk im Instagram for Business-Blog.


Selbstverständlich gibt es die Ratschläge auch digital - allerdings nicht alle auf einmal. Mit dem Erscheinen des Handbuchs startet Instagram eine Serie von Blogbeiträgen, die die Themen des Buches aufgreifen. Die Tipps für Werbekunden zielen vor allem darauf ab, den Advertisern zu zeigen, welche Fotobeiträge gut zu Instagram passen und damit eine höhere Chance haben, verbreitet zu werden. So rät das Netzwerk seinen Werbekunden beispielsweise unter dem Tipp "Be true to your brand", das Markenimage in den Fotos zwar wiederzuspiegeln, aber nicht die fotografischen Trends auf Instagram aus den Augen zu lassen, um die eigenen Firmencharakteristika prägnant zu unterstreichen.

Die erste Anzeige auf Instagram lief im November 2013 über das Netzwerk und warb für den Modedesigner Michael Kors. Am Ende der Weihnachtssaison 2013 sah die Zwischenbilanz des Instagram-Werbeoprogramms vielversprechend aus.

Das könnte Sie auch interessieren