INTERNET WORLD Logo Abo
Royal Canin wirbt in der Spiegel-App

Royal Canin wirbt in der Spiegel-App Streichel-Ad für Hundefutter

Die Hamburger Digitalagentur pilot realisiert für Royal Canin eine neue Werbung für die Spiegel-iPad-App. Beim Blättern durch den Reader erscheint über die ganze Fläche hinweg ein Hundefell. Beim Darüberwischen wird die Anzeige nicht überblättert, sondern der Nutzer streichelt das virtuelle Fell, was der Hund akustisch goutiert.

Erst nach einigen Sekunden wird im unteren Bereich der Anzeige ein Abbinder angezeigt, der Packshots der neuen Produktlinie "Dermacomfort" enthält. Weitere Text- und Bildelemente verweisen auf den Haut- und Felltest von Royal Canin, den der Nutzer direkt im iPad-Browser aufrufen kann.

"Kreative Werbung muss überraschen. Auch auf dem iPad", meint Daniel Richau, Direktor Kreation bei pilot. "Dennoch wird bislang fast ausschließlich statisch geworben. Schade eigentliche. Denn dass es besser geht, zeigt unsere nun vierte Anzeige für das iPad einmal mehr."

Das könnte Sie auch interessieren