INTERNET WORLD Business Logo Abo
Plan.Net-Gruppe steigert Umsatz

Plan.Net-Gruppe steigert Umsatz Ein Plus von zehn Prozent

Für die Plan.Net-Gruppe ist das vergangene Jahr erfolgreich verlaufen: Mit einem Gesamtumsatz von 55 Millionen Euro verbucht sie ein Umsatzplus von etwa zehn Prozent. Das betreute Mediavolumen stieg noch deutlicher an.

Die Digitalagentur der Serviceplan-Gruppe hat im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 55 Millionen Euro erwirtschaftet, das entspricht einem Plus von zehn Prozent. Im Kernmarkt Deutschland erzielte Plan.Net dabei 48,7 Millionen Euro (Plus zehn Prozent). Das gemanagte Mediavolumen stieg um 15 Prozent auf 414 Millionen Euro Brutto-Online-Spendings; davon entfielen 376 Millionen Euro auf Deutschland (2011: 327 Millionen Euro). Die Zahl der Mitarbeiter stieg um 60 Personen auf 420 an.

Faktoren für das Wachstum waren Neukunden wie Lufthansa oder Reckitt Benkiser, aber auch der Ausbau des Bestandskundengeschäftes, die Etablierung neuer Geschäftsbereiche und die Intensivierung der Zusammenarbeit mit allen internationalen Standorten. Besonders stark gewachsen ist bei Plan.Net Media das Performancegeschäft im Bereich Suchmaschinen- und Affiliatemarketing mit einem Zuwachs von über 50 Prozent.

Ein wichtiger Schritt für die Agentur war die Übernahme des Mobile-Marketing-Pioneers 12snap. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft nennt in seinem Internetagentur-Ranking 2013, das die Höhe der Umsätze als Maßstab hat, Plan.Net auf Platz zwei hinter der UGD United Digital Group. Zudem wurde die Agentur beim new media award mit Silber ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren