INTERNET WORLD Logo Abo
Yahoos Anzeigengeschäft stockt

Yahoos Anzeigengeschäft stockt Löcher auf der Login-Seite

Leere Anzeigenplätze machen sich nicht gut. Yahoo hat davon leider auf besonders prominentem Posten einige: Auf der Login-Seite des Internetdienstes blieben in letzter Zeit die Anzeigenplätze frei.

Angesichts leerer Anzeigenplätze bei Yahoo sollte Marissa Mayer aufhorchen: Einer Untersuchung zufolge waren die Werbeplätze auf der Login-Seite von Yahoo in der ersten Hälfte des vierten Quartals 2012 nur an knapp der Hälfte der Tage (47 Prozent) belegt. Im selben Zeitraum des vergangenen Jahres hatte auf der Login-Seite immerhin zu 86 Prozent der Zeit eine Anzeige geprangt. Das erforschte jetzt das Marktforschungsunternehmen Macquarie Equities Research.

Die Tatsache, dass ein Top-Werbeplatz wie die Login-Seite des Internetdienstes, die Millionen Menschen täglich besuchen, nicht ausgebucht ist, verwundert. Werbeplätze auf der Login-Seite werden seit 2010 von Yahoo verkauft. Damals, so adage, verzeichnete die Seite 26 Millionen Besucher pro Tag.

Die Effektivität von Display-Ads hatte Yahoo unter anderem noch bei der dmexco 2012 unter Beweis gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren