INTERNET WORLD Business Logo Abo
AdScale dezentralisiert seinen Vertrieb

AdScale dezentralisiert seinen Vertrieb Drei neue Standorte

AdScale baut seine Vetriebsstruktur aus: Neben dem Hauptsitz in München ist AdScale künftig auch in Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg vertreten.

Mit drei neuen Büroleitern will der Werbemarktplatz mehr Nähe zu den Kunden ermöglichen und das Agenturgeschäft weiter ausbauen. Das AdScale-Büro in Düsseldorf leitet künftig Ralf Maurer. Der 39jährige ist seit gut 15 Jahren im Vertrieb tätig, war zuletzt bei Ligatus und davor als Group Account Director Digital Sales bei MTV Networks beschäftigt. Außerdem sammelte Maurer Berufserfahrung in verantwortlicher Position bei G+J Electronic Media Sales, DoubleClick sowie der IP Deutschland.

Daniel Skoda, 34, übernimmt die Leitung des Hamburger Büros von AdScale. Der Diplom-Betriebswirt war zuletzt als Sales Manager für AOL Deutschland tätig. Die Leitung des Frankfurter Standortes von AdScale übernimmt Florian Weixelbaumer, der 39-jährige Diplomkaufmann kommt ebenfalls von MTV Networks.

AdScale hatte im Oktober eine neue Videoplattform auf den Markt gebracht, die Produzenten, Webseitenbetreiber und Werbetreibende  zusammenbringen soll.

Das könnte Sie auch interessieren