INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neptun Award 2011

Neptun Award 2011 Die Bewerbungsfrist beginnt

Bis 31. März 2011 können sich Agenturen und Werbetreibende für den Neptun Award von Hamburg@work bewerben. Zugelassen werden Crossmedia-Kampagnen, die 2010 gestartet, zum Zeitpunkt der Einreichung abgeschlossen und auf mindestens drei Kanälen gelaufen sind.

In der ersten Bewertungsphase werden von Experten der deutschen Werbewirtschaft die Finalisten ausgewählt. Vertreten in der Jury sind unter anderen Armin Jochum (Jung von Matt), Frank-Michael Schmidt (Scholz & Friends) und Tobias Clairmont (DDB Tribal). Im Finale am 25. Mai 2011 im Streit's Filmtheater präsentieren die Shortlist-Kandidaten ihre Kampagnen live auf der Bühne. Rund 300 ausgewiesene Kommunikationsexperten im Saal küren letztlich den Sieger per SMS-Voting.

"Wir freuen uns, die besten nationalen Kampagnen zu präsentieren" sagt Uwe Jens Neumann von Hamburg@work. "Hamburg ist eine Hochburg der konvergenten Medien und damit auch der Crossmedia-Werbung. Der Neptun hat sich zu einem wichtigen Gradmesser für diese Königsdisziplin der Kreativen entwickelt."

Im vergangenen Jahr wurde "Studieren in Fernost" von Scholz & Friends Agenda für die Wissenschaftsministerien der Neuen Bundesländer zur besten Crossmedia-Kampagne gekürt. Den zweiten Platz sicherte sich "bebe generation 2009" für die Marke bebe von Heye & Partner, den dritten belegte "Lieber verliebt" für Bauknecht von Chocolate Blue in Anlehnung an den gleichnamigen Kinofilm.

Das könnte Sie auch interessieren