INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neues Werbeformat für Outlook.com

Neues Werbeformat für Outlook.com Anzeigen in Kachelform

Die Microsoft-Optik

Die Microsoft-Optik

Bei Microsoft ist alles schön gefliest. Sogar die Werbung im E-Mail-Dienst des Internetunternehmens erscheint jetzt im Kachel-Design.

Das neue Werbeformat von Microsoft im E-Mail-Dienst Outlook heißt versaTiles und ist damit ein Wortspiel, dass sich einerseits auf das mittlerweile bei Microsoft allgegenwärtige Kacheldesign bezieht, andererseits die Vielseitigkeit des Anzeigenformats betonen soll. Die Werbung erscheint in Form unterschiedlich großer Kacheln, in denen Marken und Unternehmen ihre Werbebotschaften platzieren können.

Die Werbekacheln sind in einem Strang angeordnet, bei dem vier oder fünf Kacheln untereinander am rechten Bildschirmrand neben der Outlook-Seite stehen. Die Werbekunden entscheiden selbst, wie die Anzeige interaktiv mit dem Nutzer in Austausch tritt - indem sie klickbar ist, beim Darüberfahren Informationen anzeigt oder in der Standardeinstellung lediglich als Display wirkt.

Drei verschiedene Anzeigenvorlagen stehen den Werbekunden zur Verfügung: "Online Retailer" wirbt für einen Produkt oder einen Dienst und verlinkt dann auf die Onlinepräsenzen der Marke. Das "Media Showcase" gibt Advertisern die Möglichkeit, in einer Kombination aus Video, Bild und Text die Markenbotschaft zu verbreiten. "Catalogues" bietet sich für Kampagnen an, in denen mehr als nur ein Produkt beworben wird, indem die erste Kachel das übergeordnete Thema der Werbung anzeigt, gefolgt von weiteren Produkten in den weiteren Werbekacheln.

Die neue Werbeform gibt es ab sofort auf dem US-amerikanischen und brasilianischen Markt. In Kürze sollen die Werbekacheln jedoch auch in Deutschland, sowie Kanada, Frankreich, Italien, Niederlande, Japan, Spanien und Großbritannien freigegeben werden, so Jennifer Creegan, General Manager Display Advertising Experiences bei Microsoft Advertising im Microsoft-Advertising-Blog.

Bei Microsoft ist mittlerweile fast alles im Kachel-Look. Windows Ads in Apps sind ebenfalls im rechteckigen Format angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren