INTERNET WORLD Business Logo Abo
SportScheck beauftragt Mediascale mit Video-Kampagne

SportScheck beauftragt Mediascale mit Videokampagne Sportliche Frühjahrskampagne

Die aktuelle TV-Kampagne von SportScheck wird ab sofort ins Internet verlängert. Den Auftrag dafür sicherte sich die Münchner Agentur Mediascale, die auf vertriebsorientierte Onlinewerbung spezialisiert ist.

Mit der Erweiterung der Kampagne soll die Markenbekanntheit sowie der Verkauf auf der Webseite des Sportfachhändlers gesteigert werden. Eingesetzt werden ausschließlich Bewegtbild-Werbemittel, die Mediascale hauptsächlich über das agentureigene Targeting-Tool NE.R.O. ausliefert. Für den Erstkontakt mit dem User werden PreRoll Ads eingesetzt. "Die Folgekontakte, die für die erforderliche Werbewirkung nötig sind, erzielen wir über kostengünstigere InPage-Formate", erklärt Wolfgang Bscheid, Geschäftsführer von Mediascale. So soll die Kampagne die bestmögliche Effizienz erzielen.

Da SportScheck besonderen Wert auf das Targeting verschiedener Käuferzielgruppen legt, identifiziert und analysiert Mediascale die Kunden, die bei SportScheck online einkaufen, und erstellt entsprechende Nutzerprofile. So wird es möglich dem User nach dem Spot ein konkretes Produkt anzuzeigen, das zu seinem Profil und Interessen passt. Bei der Frühjahrskampagne stehen zehn Spot-Varianten mit unterschiedlichen Produkten zur Auswahl.

Um den besten Mix zwischen Online-Offline-Bewegtbild-Planung zu erreichen, plant Mediascale die Kampagne in Zusammenarbeit mit der Schwesteragentur Mediaplus, die auf klassische TV- und Anzeigenwerbung fokussiert ist.

Das könnte Sie auch interessieren