INTERNET WORLD Business Logo Abo
Youtube als Werbekanal

Youtube als Werbekanal Amateure und professionelle Channel-Partner

Die größte Spielwiese für Amateur-Videos ist längst viel mehr: Immer mehr Filme auf Youtube werden professionell von Firmen produziert. Kein Wunder, ist die Plattform doch zugleich auch die zweitgrößte Suchmaschine der Welt - und das weckt Begehrlichkeiten. INTERNET WORLD Business zeigt, wie Medienmacher und Channel-Partner mit Youtube Geld verdienen.

Laut Comscore ist Youtube die zweitgrößte Suchmaschine der Welt - nach ihrem Eigentümer Google. Denn beinahe jede Suchanfrage auf Google liefert auch einen Video-Vorschlag auf Youtube. Und das sorgt für jede Menge Traffic auf dem Portal. Damit Nutzer mit den eigenen Filmen Geld verdienen können, bietet Youtube seit 2007 das Partnerprogramm an, das bereits von mehr als einer Million Web-Videomachern genutzt wird. Das Programm ermöglicht Channel-Partnern, Werbung in ihre eigenen Inhalte zu integrieren. Dass man mit Youtube durchaus Erfolg haben kann, zeigen Entertainer wie Y-Titty oder Clixoom.

Wie Unternehmen Youtube als Werbeplattform und darüber hinaus als Image-Kanal nutzen, und welche Portale sich jenseits von Youtube im Web tummeln, erfahren Sie im Heftartikel: Youtube als Werbekanal: Veni, vidi, vici (INTERNET WORLD Business Ausgabe 17/2013).

Videos sind ein wichtiger Bestandteil von Content Marketing und für jede Unternehmenskommunikation heute nahezu unerlässlich. Was es dabei zu beachten gibt und welche Fallstricke beim Einbetten auf Youtube lauern, lesen Sie im Artikel: Unternehmensvideos auf Youtube.

Das könnte Sie auch interessieren