INTERNET WORLD Logo Abo
Megaphon auf grünem Farbhintergrund

Earth Day 2021 Wie offensiv sollten Unternehmen mit dem Thema Nachhaltigkeit werben?

Shutterstock/Pixel-Shot
Shutterstock/Pixel-Shot

Von der kreativen Earth-Day-Kampagne bis zum aufwendig gestalteten CSR-Report - viele Marken werben ganz bewusst mit ihren Nachhaltigkeitsaktivitäten. Das wirft die Frage auf: Ist Sustainability inzwischen mehr Marketing-Tool als Purpose-Thema?

Ob große Marketing-Kampagnen, ausführliche Nachhaltigkeitsberichte oder umweltneutrale Produkte - diverse Marken promoten ihr grünes Engagement offensiv mit aufmerksamkeitsstarken Aktionen. Der Online-Modehändler Zalando beispielsweise geht das Thema kommunikativ sehr offensiv an: Ein Jahr nach dem Start der Nachhaltigkeitsstrategie do.MORE veröffentlichte das Unternehmen erstmalig einen großen Fortschrittsbericht. Zudem wurde - passend zum 50. Earth Day am 22. April - eine neue Marketing-Kampagne mit Fokus auf nachhaltige Mode gelauncht. "Nachhaltigkeit ist für uns einer der wichtigsten Grundpfeiler. Das vergangene Jahr hat dieses Bewusstsein noch verstärkt - denn nur so bleibt man für die Kunden relevant", sagt Kate Heiny, Director Sustainability bei Zalando. "Auch im Marketing werden wir das Thema ganzheitlich fortsetzen. Das wünschen sich unsere Kunden."

Nachhaltigkeit beeinflusst das Konsumverhalten

Nachhaltigkeit kommt bei den Kunden aber nicht nur gut an, sondern beeinflusst auch entscheidend das Konsumverhalten: Laut einer internationalen Studie der Management- und IT-Beratung Capgemini legen 80 Prozent der Verbraucher mehr Wert auf Umweltfreundlichkeit, soziale Verantwortung und Inklusion.

Auch Handel und Hersteller haben inzwischen die Vorteile verinnerlicht, die das Thema für ihre Kundenbeziehungen hat: 77 Prozent gaben laut der Umfrage an, dass Nachhaltigkeit zu mehr Kundentreue führt, während 63 Prozent bestätigen, dass sie den Markenumsatz erhöht.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren