INTERNET WORLD Business Logo Abo
Tradetracker gewinnt neuen COO

Tradetracker gewinnt neuen COO Simon Burgess wechselt von Tradedoubler UK

Simon Burgess wird neuer COO bei Tradetracker

Simon Burgess wird neuer COO bei Tradetracker

Von Tradedoubler zu Tradetracker: Der frühere Managing Director von Tradedoubler UK Simon Burgess übernimmt ab sofort den Posten des Chief Operating Officers der Affiliatemarketing-Agentur Tradetracker. Mit ihm an Bord will das Unternehmen vor allem in Großbritannien weiter wachsen.

Mit Simon Burgess an Bord will das Unternehmen in Zukunft deutlich wachsen und in mehreren Ländern zum Marktführer avancieren. Dabei will die Agentur vor allem von der Expertise ihres Neuzugangs profitieren. Burgess schied im Februar 2011 nach nur 18 Monaten bei Tradedoubler UK aus dem Unternehmen aus. "Es ist Tradetrackers überzeugender Mix aus überlegener Technologie, einem von Ergebnissen getriebenen Team und einer leistungsorientierten Unternehmenskultur, der mich überzeugt hat", kommentiert Burgess den Wechsel.

Paul van Doorn, Vorstandsvorsitzender von Tradetracker freut sich auf seinen neuen Mitarbeiter: "Wir freuen uns sehr, Simon in unserem Team willkommen zu heißen. Simons Aufgabe besteht darin, das Potenzial des britischen Marktes zu realisieren und unsere ambitionierten Wachstumspläne umzusetzen sowie effiziente und profitable Geschäftsprozesse in allen Ländern zu gewährleisten."

Daneben zeichnet Burgess auch für den Ausbau des Affiliate-Geschäfts mit internationalen Kunden verantwortlich. Insgesamt will das Unternehmen, das inzwischen auch in Deutschland zu den Top-10-Agenturen im Affiliatemarketing gehört, weiter wachsen. Bisher ist Tradetracker in Großbritannien, Deutschland, Schweden, Belgien, Finnland, Polen, Ungarn und den Niederlanden aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren