INTERNET WORLD Business Logo Abo
Affiliatemarketing im Bereich Social Media Foto: fotolia.com/Nadine Klabunde

Affiliatemarketing im Bereich Social Media Facebook für Rennpferde

Wie können Affiliates aus der Begeisterung für Social Media Kapital schlagen? Bob Rains von Let's Make It Awsome nannte auf der a4uexpo in München Strategien, die sich auszahlen können.

Facebook ist das wichtigste Netzwerk - auch fürs Affiliatemarketing. "Die Hälfte der Accounts wird aktiv genutzt", so Rains. "Die andere Hälfte wurde von Leuten wie mir angelegt, die Marketing damit betreiben." Er selbst habe Accounts für Rennpferde angelegt. "Dann hab ich Gespräche zwischen ihnen angelegt, sie haben sich befreundet - und dann sind andere Leute aufgetaucht, die behauptet haben, wirklich das Pferd zu sein! Das muss man sich mal vorstellen." Diese Accounts verlinkte Rains auf Wettseiten - mit großem Erfolg.

Für Affiliates gibt es Rains zufolge zwei Strategien für Social-Media-Marketing: semantisch oder authentisch. Für die semantische Taktik sollten Affiliates zuerst zum Beispiel bei Knowem.com überprüfen, welche Markennamen in welchen sozialen Netzwerken verfügbar sind - und dort eine Präsenz aufbauen. "Dazu müsst ihr verstehen, wie die User dieser Seite ticken, und Inhalte schaffen, die diesen gefallen." Im Sportbereich könne man sich auf die Sportlerpersönlichkeiten konzentrieren, im Reisebereich auf die Aktivitäten, bei iPhones auf die Apps.

Große Marken seien so sehr auf ihr Produkt- und Brandmarketing konzentriert, dass sie bestimmte Usergruppen ignorierten, argumentiert Rains. Das sei eine Chance für viele Affiliates. Diese sollten als Fürsprecher, nicht als Gegner der Marke auftreten. Affiliates sollten deshalb die Regeln beachten, die Firmen im Umgang mit ihrer Marke vorschreiben. "Sucht euch eine Nische - und arbeitet euch von da aus weiter."

Affiliates, die die authentische Strategie für ihr Business einsetzen wollen, rät Rains, sich auf Themen zu konzentrieren, die für sie von persönlichem Interesse sind. "Ich bin ein Fan von Turnschuhen, da kenne ich mich aus - und meine Leidenschaft für diese Schuhe ist ein roter Faden in vielen meiner Aktivitäten." Authentizität sei ein wichtiger Wachstumsfaktor für Social-Media-Maßnahmen und vertiefe die Beziehungen zu anderen Usern und Geschäftspartnern.

Das könnte Sie auch interessieren