Foto: shutterstock.com/Ellagrin
Marketing Attribution
Entsprechend geht es bei der Marketing Attribution darum, den Erfolgsbeitrag der unterschiedlichen Werbekanäle zu erfassen, um im nächsten Schritt das Werbebudget entsprechend zuzuweisen. Das Ziel ist, das Werbebudget effizienter einzusetzen und Streuverluste zu vermeiden.
Fragen, auf die Marketing Attribution eine Antwort liefern soll, lauten beispielsweise:
  • Wie sieht eine Customer Journey aus?
  • Welche Kontaktpunkte hatte ein Nutzer mit der Marke oder dem Unternehmen auf dem Weg bis zur Konversion?
  • Welcher Werbekanal hatte welchen Anteil an der Konversion?
Anbieter von Marketing-Attribution-Lösungen sind unter anderem Adatics, Ad Triba, Adclear, Adobe Analytics, AOL Attribution, Appsflyer, Blackwood Seven, Exactag, Facebook (Advanced Measurement), Google (Attribution), IBM Digital Analytics, Neustar Marketshare, SAS oder Visual IQ.
weitere Themen
Neues Tool
10.07.2017

Google Attribution: Das bedeutet die neue Lösung für Marketers


Appsflyer
21.06.2017

Bessere Datengrundlage für App-Kampagnen



Bülent Inci, DB Vertrieb
17.06.2017

Marketing Attribution: Wie die Deutsche Bahn den Werbeerfolg misst


Vermessene Werbung
12.06.2017

Marketing Attribution: Was bringen digitale Werbeausgaben wirklich?