INTERNET WORLD Logo Abo
Blick ins Lager von Innatura
Amazon
09.03.2020
Amazon
09.03.2020

Retouren-Diskussion Innatura: Neuwertige Waren an Organisationen spenden

Innatura/Karin Desmarowitz
Innatura/Karin Desmarowitz

Die Sachspendenvermittlung Innatura hilft dem Handel und Herstellern, neuwertige Waren an gemeinnützige Organisationen zu spenden. Die Umsatzsteuer auf Sachspenden ist jedoch eine große Hürde.

Wie geht der Handel mit noch gebrauchsfähiger Ware um? Und wie können Online-Händler Waren spenden, statt sie zu vernichten? Die Diskussion darüber, was mit Retouren und Produkten passiert, die nicht verkauft werden, ist im vollen Gang. Das Bundesumweltministerium hat dafür im Februar 2020 einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen, der erst einmal aber nur gesetzliche Grundlagen auf den Weg bringt. Details müssen über Verordnungen geregelt werden.

Eine Möglichkeit, neuwertige Ware sinnvoll weiterzuverwenden, ist, sie zu spenden. Die gemeinnützige GmbH Innatura hat sich darauf spezialisiert, dem Handel und Herstellern das Spenden von gebrauchsfähiger Ware zu erleichtern. Innatura hat ein über 1.000 Quadratmeter großes Lager in Köln und betreibt eine elektronische Plattform, über die gemeinnützige Organisationen die gespendeten Waren bestellen können. Juliane Kronen, Gründerin und Geschäftsführerin von ­Innatura, sieht sich als Vermittler: "Wir übernehmen die Distribution für die Spender und versenden kleinteilige ­Pakete an gemeinnützige Organisationen."

Größte Hürde ist die Umsatzsteuer

Viele Unternehmen kennen Innatura nicht und wissen nicht, an wen sie sich wenden können, um Waren zu spenden. Deshalb hat Innatura gemeinsam mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) eine Broschüre erarbeitet, die den Handel über das Spenden von Waren informiert.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt noch mehr Insights, Themen und Daten zu Amazon und seinem gigantischen Ökosystem? Dann abonniert jetzt unser wöchentliches kostenloses Update, die Amazon World News!

News alleine genügen euch nicht und ihr wollt euch zusätzlich mit Gleichgesinnten austauschen? Vom 27. bis 28. September findet in München die Amazon World Conference statt - live vor Ort und mit jeder Menge Networking-Gelegenheiten!
Das könnte Sie auch interessieren