INTERNET WORLD Business Logo Abo
FedEx-Versandtaschen
Logistik 03.09.2021
Logistik 03.09.2021

Neuer Service AMEA-Region: FedEx bietet taggenaue Versandlösung für Online-Händler an

Shutterstock/monticello
Shutterstock/monticello

FedEx Express erweitert seine E-Commerce-Kapazitäten: Das neue Angebot "FedEx International Connect Plus" des Logistikers ist speziell auf Online-Händler, die in die Region Asien/Pazifik, Naher Osten und Afrika (AMEA) liefern, ausgerichtet.

Der Logistiker FedEx Express führt mit "FedEx International Connect Plus" (FICP) einen taggenauen Versandservice für Online-Händler ein, die in die Region Asien/Pazifik, Naher Osten und Afrika liefern.

Laut des aktuellen Global E-Commerce Forecast wird der Umsatz des digitalen Einzelhandels im asiatisch-pazifischen Raum 2021 fast 2,9 Billionen US-Dollar erreichen, wobei China und Indien weiterhin den E-Commerce-Umsatz in der Region anführen.

Internationale Versandlösung

Laut einer Unternehmensmitteilung können Online-Händler mit FICP in zehn Märkten, darunter Australien, Hongkong, Indien, Japan, China, Malaysia, Singapur, Südkorea, Taiwan und Thailand, ihren Kunden eine internationale Versandlösung mit einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten und gleichzeitig sicherstellen, dass die Sendungen innerhalb von einem bis fünf Werktagen in der AMEA-Region zugestellt werden. Zudem sind Funktionen wie Sendungsverfolgung, Benachrichtigung der Empfänger und Änderung von Zustelloptionen über den FedEx Delivery Manager integriert.

"Der Aufbau eines robusten E-Commerce-Ökosystems hat für uns bei FedEx höchste Priorität. Mit FICP haben wir eine ideale Lösung für Unternehmen, um die gestiegenen Erwartungen der Verbraucher an zuverlässige und wirtschaftliche Zustelldienste zu erfüllen", sagte Kawal Preet, Präsident der Region Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika (AMEA) bei FedEx Express. "Indem wir Unternehmen ein breiteres Spektrum an Versandlösungen anbieten, helfen wir ihnen, ihr grenzüberschreitendes E-Commerce-Angebot zu beschleunigen und mehr Online-Käufer in den Intra-AMEA-Märkten zu erreichen."

Das könnte Sie auch interessieren