INTERNET WORLD Logo Abo
ein Boot auf der Seine
Logistik 15.12.2022
Logistik 15.12.2022

Nachhaltige Logistik Umweltfreundliche neue Liefermethoden bei Ikea

Shutterstock / Tomas Taubr
Shutterstock / Tomas Taubr

Ikea setzt in Zukunft im Gebiet von Paris auf die Lieferung per Schiff über die Seine und E-Lieferwagen. So sollen die innerstädtischen Staus vermieden, Lärm reduziert und die Umwelt geschont werden.

Ikea beliefert Kunden in Paris künftig per Schiff und Elektro-Lieferwagen. Über die Seine sollen die Waren von einem außerhalb gelegenen Verteilzentrum zu einem Hafen in Paris gebracht und dort auf die Lieferwagen umgeschlagen werden, teilten das Einrichtungshaus und die Pariser Hafenbetriebe am Mittwoch mit. Der Transport soll in leicht verladbaren Kisten erfolgen und die Verkehrsstaus rund um die Hauptstadt umgehen helfen, wodurch Kunden pünktlicher beliefert werden. Vor allem aber soll der Transport umweltfreundlicher werden. 300 000 Kilometer, die LKW bisher zurücklegten, sollen eingespart werden.

Die Stadt Paris findet den Transport über die Seine eine gute Sache. "Im Herzen der Stadt ermöglicht uns der Fluss einen emissions- und lärmarmen Transport, der Dutzende von Lkw ersetzt", sagte der städtische Beigeordnete Pierre Rabadan. Dabei ist Ikea nicht das erste Handelsunternehmen, was auf die Seine setzt. Seit zehn Jahren bereits schlägt die Supermarktkette Franprix Container mit Waren mitten in Paris vom Schiff auf Lastwagen um zur Belieferung der Geschäfte in der Stadt.

Interessiert an weiteren, spannenden Meldungen aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonniert doch gleich unseren Newsletter "Delivery News". Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht es zum Newsletter-Abo.
Das könnte Sie auch interessieren