INTERNET WORLD Logo Abo
C&A Logo
Logistik 27.07.2022
Logistik 27.07.2022

Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) C&A wird Teil des Zalando-Partnerprogramms

Shutterstock/nitpicker
Shutterstock/nitpicker

C&A und Zalando weiten ihre Zusammenarbeit aus: Die Modekette hat ab sofort über Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) direkten Zugriff auf das Logistiknetzwerk des Online-Händlers, um Bestellungen für Kunden effizienter abwickeln zu können. 

C&A setzt weiterhin auf einen Ausbau seiner E-Commerce-Aktivitäten und ist nun Teil des Zalando-Partnerprogramms. Die Kooperation baut auf die bereits bestehende Partnerschaft mit dem Omnichannel-Programm Connected Retail von Zalando auf.

Zugriff auf Logistiknetzwerk

Mit direktem Zugriff auf das Logistiknetzwerk Zalandos könne C&A nun die Vorteile der Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) nutzen, um Bestellungen für Kundinnen und Kunden effizienter abzuwickeln. Eine kuratierte Auswahl ist ab sofort im Zalando Fashion Store in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Frankreich und Italien erhältlich.

"Wir sind sehr zufrieden mit unserer Kooperation mit Zalando", sagt Joris van Rooy, Chief Consumer & Digital Officer bei C&A Europe. "Und wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Zalando einen noch besseren Zugriff auf das Beste von C&A zu schaffen."

Zalando Fulfillment Solutions

Zalando hat seinen Fulfillment-Service "Zalando Fulfillment Solutions" 2017 gestartet. Teilnehmer des Partnerprogramms können Dienstleistungen wie Lagerung, Verpackung und den Versand von Ware, den Kundenservice oder die Retourenabwicklung kostenpflichtig nutzen.

Die Corona-Pandemie habe die Nachfrage nach Zalando Fulfillment Solutions ansteigen lassen, berichtet die Fashion-Plattform im Bericht zum ersten Halbjahr 2020. "Die Anzahl der Artikel, die durch ZFS versendet wurden, wuchs um 180 Prozent, da Partner in Folge der beschleunigten Online-Nachfrage Kunden in Europa effizient erreichen wollen."

Interessiert an weiteren, spannenden Meldungen aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonniert doch gleich unseren Newsletter "Delivery News". Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht es zum Newsletter-Abo.
Das könnte Sie auch interessieren