INTERNET WORLD Logo Abo
Tüte mit Lebensmitteln
Amazon
15.04.2020
Amazon
15.04.2020

Picnic-Chef Frederic Knaudt "Wir sind froh, dass alles reibungslos funktioniert hat"

shutterstock.com/Vector Goddess
shutterstock.com/Vector Goddess

Die Corona-Krise beschert Picnic deutlich mehr Bestellungen als noch vor acht Wochen. Um die Aufträge abwickeln zu können, hat der Lebensmittel-Lieferdienst ein neues Fulfillment-Lager in Betrieb genommen. Geschäftsführer Frederic Knaudt schildert, wie das möglich war.

Durch die Ausgangsbeschränkungen und die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus hat sich die Nachfrage bei dem Online-Lebensmittel-Lieferdienst Picnic gegenüber Februar dieses Jahres verdoppelt. So erfreulich das Umsatzwachstum auch ist - die Logistik des Händlers hat das vor große Herausforderungen gestellt. Daher hat Picnic im Eiltempo ein neues, 15.000 Quadratmeter großes Fulfillment-Lager in Herne in Betrieb genommen - mit vielfältiger Unterstützung. Wie das Unternehmen das Projekt stemmen konnte, erklärt Geschäftsführer Frederic Knaudt im Interview.

W

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren