INTERNET WORLD Logo Abo
Regale
Amazon
26.05.2021
Amazon
26.05.2021

Neue Technologien Innovationslabor: Amazon bastelt an der Zukunft der Logistik

Amazon
Amazon

Amazon geht mit einem Innovationslabor für Logistik an den Start. Die neuen Technologien zeigen, wohin die Reise in Sachen Kommissionieren, Verpacken und Versenden von Kundenbestellungen hingeht.

Die Zukunft der Logistik begann für Amazon 2012. Damals wurden erstmalig mobile Transportroboter samt verfahrbarer Regale eingesetzt. Sie kamen 2014 nach Europa und gehören mittlerweile an zahlreichen Amazon-Standorten zum Alltag, alleine in Deutschland sind es fünf Logistikzentren. Weltweit gibt es mehr als 350.000 Transportroboter. Die Roboter unterstützen die Mitarbeiter, indem sie die Regale zu den Beschäftigten für das Ein- und Auslagern der Artikel fahren und so Laufwege reduzieren. Um die Arbeit der Beschäftigten zu erleichtern, wurden zudem Palletierroboter und Hubwagen eingeführt. Sie sollen das Tragen und Stapeln von Lasten sowie wiederholende Aufgaben reduzieren.

Jetzt arbeitet das Unternehmen in seinem Innovationslabor in Vercelli, Norditalien, an neuen Technologien, die ein ähnliches Ziel verfolgen.

Das Innovationslabor

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt noch mehr Insights, Themen und Daten zu Amazon und seinem gigantischen Ökosystem? Dann abonniert jetzt unser wöchentliches kostenloses Update, die Amazon World News!

News alleine genügen euch nicht und ihr wollt euch zusätzlich mit Gleichgesinnten austauschen? Vom 27. bis 28. September findet in München die Amazon World Conference statt - live vor Ort und mit jeder Menge Networking-Gelegenheiten!
Das könnte Sie auch interessieren