INTERNET WORLD Logo Abo
Paketempfang
Logistik 28.02.2022
Logistik 28.02.2022

Studie zum Sendungsvolumen 2021 Deutsche bestellen im Schnitt 27 Pakete pro Kalenderjahr

shutterstock.com/Michael Nivelet
shutterstock.com/Michael Nivelet

Deutsche Verbraucher und Verbraucherinnen bestellten letztes Jahr im Durchschnitt 27 Pakete - und damit mehr als die europäischen Nachbarn. Dies zeigen die Zahlen des aktuellen Sendcloud Shipping Index.

"Der Sendcloud Shipping Index vergleicht die monatliche Entwicklung des Paketvolumens in verschiedenen Ländern Europas. Dabei fallen länderübergreifend zwei Dinge sofort ins Auge: eher ruhige Monate im Sommer und ein deutlicher Peak in den Monaten zum Jahresende", erklärt Rob van den Heuvel, CEO und Co-Founder von Sendcloud. Auffallend sei - nicht nur in Deutschland (mit 106 Prozent), sondern auch in mehreren anderen Ländern - zudem ein leichter Peak im März. Erklären lasse sich dieser vermutlich mit den damals geltenden Corona-Beschränkungen.

Deutsche bestellen mehr Pakete als Niederländer und Franzosen

Insgesamt bestellen die Deutschen laut dem Sendcloud Shipping Index etwa 27 Pakete im Jahr - das entspricht circa einem Paket alle 14 Tage. "Bemerkenswert ist, dass die Deutschen durchschnittlich mehr Pakete im Jahr bestellen als ihre europäischen Nachbarn in den Niederlanden und Frankreich", so van den Heuvel. In den Niederlanden bestellen die Bürger im Durchschnitt beispielsweise nur 24 Pakete, in Frankreich sogar nur 22.

Tag mit dem höchsten Versandaufkommen

Die Tage mit den meisten verschickten Paketen 2021 fielen in die Hochsaison im November und Dezember. Dabei überrascht, dass keiner der Aktionstage wie Cyber Monday und Black Friday den Tag mit dem höchsten Paketversand darstellte. 

Die meisten Pakete des Jahres 2021 wurden an einem Montag in der Vorweihnachtszeit versendet: Der 13. Dezember erzielte mit einem Paketvolumen von knapp 296 Prozent ein noch höheres Volumen als der Cyber Monday am 29. November. Insgesamt fallen die fünf Tage mit dem höchsten Versandaufkommen immer auf einen Montag, da viele Pakete aus Wochenendbestellungen am darauffolgenden Werktag bearbeitet werden.

Für die Untersuchung analysierte das Unternehmen die Versandstatistiken in mehreren europäischen Ländern, darunter Deutschland, die Niederlande, Frankreich, Italien und Spanien.

Interessiert an weiteren, spannenden Meldungen aus der Logistik im E-Commerce? Dann abonnieren Sie doch gleich unseren Newsletter "Delivery News". Der erscheint einmal die Woche, jeden Donnerstag. Hier geht es zum Newsletter-Abo.

Das könnte Sie auch interessieren