Foto: shutterstock.com/lucadp
Kryptowährung
Durch kryptographisch abgesicherte Protokolle und dezentrale Datenhaltung können Kryptowährungen einen digitalen Zahlungsverkehr ohne Zentralinstanzen wie etwa Banken ermöglichen. Dementsprechend sollen sie als Zahlungssystem unabhängig und sicher sein.
Die wohl bekannteste Kryptowährung ist derzeit der Bitcoin. Er wurde 2009 als eine der ersten Kryptowährungen öffentlich gehandelt. Insgesamt sind etwa 4.500 Kryptowährungen in Verwendung (Stand 2018).
weitere Themen
Krypto-Währung
27.05.2020

Novi statt Calibra: Facebook benennt Libra-Geldbörse um


Händler-Plattform
23.02.2020

Shopify macht bei Facebook-Währung Libra mit


Payment News KW 05
27.01.2020

Auch Vodafone steigt bei Libra aus


Digitalwährung
22.01.2020

Facebooks Libra: Auch Vodafone steigt aus


Bundesbank-Präsident Weidmann
03.01.2020

Warnung vor digitalem Zentralbankgeld



Globale Digitalwährungen
05.12.2019

EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor


Nach Mehrmonatstief
28.10.2019

Bitcoin: Sprung über 9.000-Dollar-Marke


Digitalwährung
24.10.2019

Facebook-Chef verteidigt Libra im US-Kongress


Facebooks Digitalwährung
15.10.2019

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start


eBay, Mastercard, Visa und Stripe
14.10.2019

Facebook verliert weitere wichtige Partner für Libra-Projekt