Foto: shutterstock.com/lucadp
Kryptowährung
Durch kryptographisch abgesicherte Protokolle und dezentrale Datenhaltung können Kryptowährungen einen digitalen Zahlungsverkehr ohne Zentralinstanzen wie etwa Banken ermöglichen. Dementsprechend sollen sie als Zahlungssystem unabhängig und sicher sein.
Die wohl bekannteste Kryptowährung ist derzeit der Bitcoin. Er wurde 2009 als eine der ersten Kryptowährungen öffentlich gehandelt. Insgesamt sind etwa 4.500 Kryptowährungen in Verwendung (Stand 2018).
weitere Themen
Neue Internet-Währung
23.07.2019

Bürgerbewegung startet EU-Petition gegen Facebooks Libra


Facebook-Währung
22.07.2019

Libra: Bundesbank befürchtet Folgen für Finanzstabilität


Facebook-Manager David Marcus
17.07.2019

Libra soll nicht mit nationalen Währungen konkurrieren


Facebooks Kryptowährung
16.07.2019

US-Finanzminister: "Ernsthafte" Bedenken gegen Libra


Kryptowährungen
12.07.2019

Trump wettert gegen Bitcoin und Facebooks Libra



Neuer Höhenflug der Kryptowährung
19.06.2019

Bitcoin steigt Richtung 10.000 US-Dollar


Ähnlich wie der Bitcoin
18.06.2019

Libra: Kann Facebook eine digitale Weltwährung etablieren?


Zwischen Hype und Realität
16.04.2019

So schlägt sich die Blockchain in der Praxis


Bitcoin, Ethereum und Co.
15.04.2019

Coinbase bringt Kreditkarte für Kryptowährungen


Joint Venture von Axel Springer
28.03.2019

Neue Plattform für Handel mit Kryptowährungen