Internet-Recht
Stichworte wie SEPA, 40-Euro-Klausel, Widerrufsrecht oder Impressumspflicht sind nur einige Beispiele für das breite Feld an Gesetzen, die Online-Händler bei ihren Geschäften einhalten müssen. Die Beiträge zum Internet-Recht von INTERNET WORLD Business und die Rechtstipps von Anwälten helfen Ihnen, den Überblick zu behalten und Fallstricke zu vermeiden.
weitere Themen
BGH-Urteil
vor 2 Tagen

Suchmaschinen-Betreiber haften nicht für illegal ins Netz gestellte Inhalte


"Abmahnschutz Basic"
07.09.2017

eBay und Trusted Shops schützen Händler vor Abmahnungen


Unfairer Wettbewerb
06.09.2017

EU-Milliardenstrafe für Intel wird neu geprüft


Wenn der Chef mitliest
05.09.2017

Urteil: Überwachung privater Chats im Büro nicht zulässig


Verfahren in Straßburg
05.09.2017

Menschenrechtsgericht urteilt über Chat-Überwachung im Büro


Bei Urheberrechtsverstößen
04.09.2017

YouTube muss Auskunft über Namen und Anschrift erteilen


Nach Urteil wegen Schleichwerbung
31.08.2017

Influencer Marketing: Rossmann verschärft Kennzeichnungsregeln


Oberlandesgericht Celle
28.08.2017

Rossmann verurteilt wegen Schleichwerbung mit Influencer


Videoüberwachung
24.08.2017

De Maizière: Gesichtserkennung könnte Sicherheitsgewinn sein


BGH-Entscheidung
23.08.2017

Widerrufsrecht beim Online-Matratzen-Kauf könnte vor EuGH kommen