Foto: shutterstock.com/Photosani
Hacker
Ursprünglich wurde der Begriff gebraucht, um einen "Tüftler" zu bezeichnen, mit einer gewissen Hingabe zu Technik und Freude an der Erstellung beziehungsweise Veränderung von Software und Hardware.
Im Zusammenhang mit Kriminalfällen wird der Begriff für Personen verwendet, die Lücken in fremden Systemen für eigene, kriminelle Machenschaften, wie den Diebstahl von Informationen u. ä. nutzen. Der unbefugte Zugang zu fremden Computersystemen erfolgt unter Umgehung der Sicherheitssysteme. Sicherheitsmechanismen werden bewusst überwunden, um Schwachstellen aufzudecken. Sobald Sicherheitseinrichtungen überwunden sind, haben die Hacker Zugriff auf Netzwerke, virtuelle Maschinen und Datenbestände.
Die bekanntesten Hacking-Techniken sind Trojaner, Virus, Wurm, Sniffer, Keylogger, Backdoor und Exploit.
Es gibt drei Arten von Hackern (White-, Grey- oder Black-Hat-Hacker) die sich von ihrer Zielsetzung unterscheiden. White-Hat-Hacker spüren Schwachstellen in Computern und Computersystemen auf und teilen diese dem entsprechenden Unternehmen mit. Ihr alleiniges Ziel ist die Aufdeckung von Schwachstellen in der Sicherheitsinfrastruktur der Unternehmen. Grey-Hat-Hacker decken ebenfalls Sicherheitslücken in Systemen auf, aber setzen diese dann zu ihrem eigenen Nutzen ein, indem Sie beispielsweise diese Sicherheitslücken publizieren oder Druck auf das Unternehmen ausüben. Black-Hat-Hacker zielen explizit auf Schaden ab. Sie beschädigen oder verfälschen Daten und/oder Programme.
Von Romanzen und Lottogewinnen
vor 3 Tagen

Die vielen Facetten des Internetbetrugs


Attacke per GIF
11.10.2019

So leicht lassen sich Android-Smartphones über WhatsApp kapern


Gefälschte Websites, dubiose E-Mails
08.10.2019

7 goldene Regeln für mehr IT-Sicherheit


Täuschungsversuch via E-Mail
07.10.2019

Das sind die perfiden Tricks der Phishing-Betrüger


Aktuelle Trends im Cybercrime
04.10.2019

Einzelhandel verstärkt im Visier von Cyber-Kriminalität



Riesiges Server-Zentrum
30.09.2019

Erstes deutsches Darknet-Zentrum in altem Bunker ausgehoben


Missbrauch von Online-Werbung
12.09.2019

Malvertising: Die dunkle Seite der Werbung


Internet-Kriminalität
09.09.2019

Cybercrime: Jeder Vierte wird Opfer


Von rund 420 Millionen Nutzern
05.09.2019

Telefonnummern von Facebook Usern im Netz entdeckt


Ex-Geheimdienstler Leo Martin
27.08.2019

"Händler sollten Cyber-Angriffe nicht an die große Glocke hängen"