Guerilla-Marketing
Der Begriff stammt vom Marketing-Experten Jay C. Levinson aus der Mitte der 1980er Jahre und leitet sich dabei von der speziellen Art der Kriegsführung ab, bei der untypische Taktiken zur Zielerreichung im Hinterland des Gegners angewendet werden.
weitere Themen
Heft 16/2016
29.07.2016

Montagsausgabe ab sofort zum Download


Zalando auf Kundenfang
25.04.2016

Zalando: Guerilla-Marketing auf der Frankfurter Zeil


Kundenmeinungen einsetzen
29.09.2014

Vier Tipps für Facebook als Empfehlungstool


Content-Marketing-Spots
17.04.2014

Shazam im Einsatz für Germany's next Topmodel


Word of Mouth Marketing
06.08.2013

Rückkehr der Mundpropaganda


Marketing-Strategie von GetYourGuide
12.04.2012

Street Art und Hasen


webguerillas realisieren Gewinnspiel für Ricola
05.01.2012

Das Geheimnis


Nils Hachen von denkwerk im Interview
25.11.2010

"Kreative Kampagnen haben einen geldwerten Vorteil"


24.04.2009

Guerilla-Aktion im Suchmaschinenmarketing


22.10.2007

Studie: Werber entdecken alternative Werbeformen im Web