INTERNET WORLD Business Logo Abo

User Experience

Episerver übernimmt Optimizely

shutterstock.com/13_Phunkod
shutterstock.com/13_Phunkod

Episerver übernimmt offiziell Optimizely. Episerver bietet Lösungen für digitales Marketing und E-Commerce, Optimizely hat sich auf KI-basierte Personalisierung und Testing spezialisiert.

Episerver, Anbieter für CMS-, E-Commerce- und Omnichannel-Marketing aus Berlin, hat die finale Übernahmevereinbarung mit Optimizely, einer Optimierungsplattform, beschlossen.

Episerver (ehemals Optivo) ist ein Portfoliounternehmen in Privatbesitz, das 2018 für 1,16 Milliarden US-Dollar von Insight Partners erworben wurde.

Optimierung entlang der User Journey

Mit der Übernahme von Optimizely entsteht nach eigenen Angaben "eine zukunftsweisende Digital-Experience-Plattform", die es Unternehmen und Händlern ermöglichen soll, jeden Touchpoint entlang der gesamten User Journey zu optimieren. Dabei nutzen sie Testings, mit denen sie im Voraus erkennen, was bei den Usern funktioniert.

Die skalierbare Plattform Optimizely liefert datengetriebene User Journeys unter anderem für Marken wie Peloton, Nike, IBM und Uber. Eigenen Angaben zufolge ist die Plattform Marktführer im schnell wachsenden Segment der User-Experience-Optimierung.

Verknüpfung von Ressourcen

Laut Jay Larson, CEO von Optimizely, würden Episerver und Optimizely eine gemeinsame Vision verfolgen. Ohne Zeit und Ressourcen zu verschwenden könnten so deren Kunden deutlich mehr testen. "Wir sind davon überzeugt, dass die kontinuierliche Optimierung der Digital Experience durch uns zur flächendeckenden Best Practice wird, die sich beim Kampf um Kunden in der Online-Welt als unverzichtbar erweisen wird", so der Chef von Optimizely.

Die Übernahme von Optimizely wird voraussichtlich im vierten Quartal 2020 abgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren