Geschäftsbericht 19.02.2019, 15:02 Uhr

Walmart legt dank des Online-Handels gute Zahlen vor

Der Retail-Riese Walmart verzeichnet im vierten Quartal dank des Online-Handels ein enormes Wachstum. Unterm Strich steht ein Gewinn von knapp 3,7 Milliarden US-Dollar. Das sind 70 Prozent mehr als im Vorjahr.
(Quelle: shutterstock.com/shutterstock.com/Niloo )
Der US-Händler Walmart hat im vierten Quartal vom starken Wachstum des Online-Geschäfts profitiert. Das Lebensmittelgeschäft lief in den USA dank Rabatten und neuer Abhol- und Liefermöglichkeiten für Kunden gut.

Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich in den drei Monaten bis Ende Januar um 1,9 Prozent auf 138,8 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag in Bentonville mitteilte. Bereinigt um Währungseffekte stiegen die Erlöse sogar auf 140,5 Milliarden US-Dollar. Unter dem Strich stand im vierten Quartal ein Gewinn in Höhe von knapp 3,7 Milliarden US-Dollar. Das waren 70 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Gewinnrückgang im Gesamtjahr

Im Gesamtjahr ging der Gewinn jedoch um ein Drittel auf knapp 6,7 Milliarden US-Dollar zurück. Hier belastete vor allem eine 4,8 Milliarden US-Dollar schwere Abschreibung auf den verkauften Mehrheitsanteil an dem Geschäft in Brasilien.
Die Aktionäre sollen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019 eine Dividende von 2,08 US-Dollar je Aktie bekommen. Das sind vier Cent mehr als im Vorjahr. Im Gesamtjahr summierten sich die Umsätze auf mehr als 500 Milliarden US-Dollar.
Trotz seiner großen Ambitionen im Online-Handel hat Walmart kürzlich seine Zusammenarbeit mit dem Logistik-Start-up Deliv beendet. Das Start-up brachte für den Retail-Riesen Online-Lebensmittelbestellungen noch am selben Tag zum Kunden. 
Innovative Start-ups gibt es auch auf der E-Commerce-Messe INTERNET WORLD EXPO ! Holt euch das kostenlose Ticket!
Quelle: INTERNET WORLD EXPO



Das könnte Sie auch interessieren