Online-Marktplätze 11.11.2014, 16:20 Uhr

Immobilenscout investiert in Start-up Stuffle

Frisches Geld für Stuffle: Der Online-Marktplatz für Liebhaberstücke hat in einer Finanzierungsrunde einen siebenstelligen Euro-Betrag von Immobilienscout eingeworben, um die Expansion voranzutreiben.
(Quelle: Screenshot Stuffle
)
Rund 30 Monate nach dem Launch seiner App für Smartphones und Tablets hat Stuffle eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen: Das Hamburger Start-up erhält einen Betrag im mittleren siebenstelligen Euro-Bereich, mit dem das Online-Portal Immobilienscout einsteigt. Neben dem Marktplatz-Betreiber bleiben die bisherigen Gesellschafter Tivola Ventures, TS Ventures, UP Technologies, GS Ventures von Gründer und Geschäftsführer Morten Hartmann sowie die beiden Business Angels Mehrdad Piroozram und Jeremy Abbett an Stuffle beteiligt.
Mit dem frischen Kapital will das junge Unternehmen, das unter anderem 2013 mit dem "Best of Mobile Award" ausgezeichnet wurde, vor allem in die weitere Entwicklung und die Vermarktung investieren. Auf der Agenda steht zudem die strategische Expansion in neue Zielmärkte. Dabei will Stuffle nicht nur in finanzieller Hinsicht vom neuen Investor profitieren, sondern auch von dessen Know-how.
"Die neue Finanzierungsrunde gibt uns die notwendige Beweglichkeit, um neue Ideen und Strategie schnell und effektiv umzusetzen", so Gründer und CEO Morten Hartmann.
Im Finale stand Stuffle auch schon beim SevenVentures Pitch Day 2012, bei dem sieben Start-ups um sieben Millionen Euro Media-Volumen kämpften. Heute sind 16 Mitarbeiter bei dem Hamburger Online-Marktplatz tätig, über den rund 250.000 Nutzer mehr als 600.000 Produkte zum Verkauf anbieten. Die kostenlose App wurde inzwischen mehr als 800.000 Mal herunter geladen.

Amazon verzeichnet Rekordverlust, iPad-Absätze schrumpfen weiter und Same-Day-Delivery schwächelt - INTERNET WORLD Business zeigt interessante Zahlen der Bereiche Technik, Social Media und E-Commerce.

Erst vor kurzem hat Immobilienscout Flowfact gekauft, einen Anbieter eines Kundenbeziehungsmanagementsystems speziell für den Immobilienbereich.



Das könnte Sie auch interessieren