Marktplatz für Reinigungskräfte 17.10.2018, 09:32 Uhr

Helpling übernimmt Schweizer Ableger von Book A Tiger

Tamedia und Helpling lancieren in der Schweiz den Marktplatz Helpling - als Joint Venture mit einem gemeinsamen Anteil an der Plattform von je 50 Prozent. Helpling übernimmt dabei das Schweizer Geschäft von Book A Tiger, diese sind damit nur noch in Deutschland unterwegs.
(Quelle: Fotolia.com/Picture Factory)
Online-Reinigungsportale wie Helpling von Rocket Internet, Book a Tiger oder Clean Agents rollten vor einigen Jahren aggressiv den Markt auf, setzten auf breitflächige Werbekampagnen und übertrumpften sich mit Discounter-Preisen. So sinnvoll die Online-Vermittlung von Putzkräften einst schien - entsprechende Start-ups hatten es schwer, sie mussten mit Vorwürfen wie Hungerlöhnen, Scheinselbstständigkeit und Qualitätsproblemen kämpfen. Konsolidierungen machten die Runde. Das US-Vorbild Homejoy ging sogar schon 2015 pleite. Mit am schlimmsten beutelte es Book A Tiger.
Book A Tiger bot einst "private Wohnungsreinigungen und maßgeschneiderte Reinigungsdienstleistungen für Geschäftskunden von professionellen Putzkräften" an. Vor Kurzem gab das Unternehmen bekannt, sein Privatkundengeschäft einzudampfen. Es wird kein Geld mehr in neues Personal oder Werbung gesteckt, einer der Gründer, Nikita Fahrenholz, verließ sogar das Unternehmen. Jetzt folgt der nächste Schlag: Helpling übernimmt das Schweizer Geschäft von Book A Tiger.

Fokus auf Deutschland

Mit der Akquisition fokussiert sich Book A Tiger nun nur noch auf Geschäftskunden in Deutschland und zieht sich aus der Schweiz zurück. Helpling indes lanciert dank der Übernahme zusammen mit der privaten Mediengruppe Tamedia in der Schweiz den Marktplatz Helpling - als Joint Venture mit einem gemeinsamen Anteil an der Plattform von je 50 Prozent.
Tamedia hielt zuvor einen Anteil von 41 Prozent an Book A Tiger Schweiz. Alle bei Book A Tiger in der Schweiz beschäftigten Reinigungskräfte werden von Helpling übernommen. "Mit Helpling haben wir einen passenden Partner gefunden, der das Schweizer Geschäft von Book A Tiger übernimmt und weiterführt. Das Unternehmen ist bereits in verschiedenen Märkten erfolgreich unterwegs und wir werden es bei seinem Markteintritt mit unserer Expertise unterstützen. Die bisherigen Kunden von Book A Tiger in der Schweiz können weiterhin ihre Reinigungskraft über Helpling buchen", erklärt Samuel Hügli, Mitglied der Unternehmensleitung und Leiter Technologie und Beteiligungen von Tamedia.
Helpling vermittelt versicherte Reinigungskräfte, die via App oder Webseite ausgewählt und auch bewertet werden können. Kunden und Reinigungskräfte kommunizieren über Helpling, auch die Bezahlung erfolgt über die Plattform.



Das könnte Sie auch interessieren