E-Commerce 15.02.2018, 14:31 Uhr

So gut ist Apples HomePod wirklich

Quelle: Andrea Warnecke
Die Einrichtung des HomePods dauert nicht lang. Einfach das iOS-Gerät in die Nähe halten und den Anweisungen folgen. Der Rest geschieht fast von allein.
Wäre der Sound das alleinige Kriterium, würde der HomePod die Konkurrenz in den Schatten stellen, selbst gute Lautsprecher wie den Sonos Play:1. Erst mit dem Play:5 ist Sonos wieder mit etwas mehr Wumms im Vorteil. Der größte Sonos-Lautsprecher kostet mit 575 Euro aber auch deutlich mehr als der Apple HomePod mit 360 Euro.