E-Commerce 04.05.2017, 09:50 Uhr

So will Amazon den Lebensmittelhandel aufmischen

Quelle: Amazon
Amazons Online-Supermarkt Amazon Fresh ist aktuell in Berlin und Hamburg verfügbar, seit November 2017 auch in München. Wir zeigen, wie es hinter den Kulissen aussieht und was die Pläne des E-Commerce-Giganten sind.
Hier im Bild die Regale im Amazon-Fresh-Depot mit Müsli und Babynahrung. Mit 85.000 Artikeln im Sortiment sollen Kunden ihren kompletten Wocheneinkauf bei Amazon Fresh erledigen können. Zum Vergleich: Ein gut sortierter Supermarkt hat im Schnitt nur 12.000 Produkte im Angebot.