Geschäftszahlen
17.08.2018, 09:23 Uhr

Walmart verzeichnet starkes Wachstum

Walmart verbucht im zweiten Quartal das stärkste Wachstum seit zehn Jahren. Die Zahlen seien ein Spiegelbild verschiedener Initiativen des Handelskonzerns in seinen Läden und im Online-Bereich.
(Quelle: shutterstock.com/Jonathan Weiss)
Der weltgrößte Einzelhändler Walmart hat im zweiten Geschäftsquartal stark von den boomenden Konsumausgaben in den USA profitiert. In den drei Monaten bis Ende Juli kletterten die Umsätze auf vergleichbarer Basis in den USA um 4,5 Prozent, wie das Unternehmen in Bentonville (Bundesstaat Arkansas) mitteilte. Insbesondere im Online-Handel verbucht Walmart ein starkes Wachstum von rund 40 Prozent. Insgesamt erhöhte der Multichannel-Händler die Erlöse im abgelaufenen Quartal um vier Prozent auf 128 Milliarden US-Dollar (112 Mrd Euro).
Unterm Strich stand wegen einer 4,8 Milliarden US-Dollar schweren Abschreibung auf den verkauften Mehrheitsanteil an dem Geschäft in Brasilien jedoch ein Verlust von 861 Millionen US-Dollar. Vor einem Jahr hatte der US-Shopping-Gigant noch 2,9 Milliarden US-Dollar verdient.
Die starke US-Konjunktur, der brummende Arbeitsmarkt, steigende Einkommen und niedrigere Steuern ließen die Kassen in den Walmart-Filialen klingeln, wo vor allem Lebensmittel zuletzt besser liefen. Der Handelsriese hob dank besserer Umsatzaussichten seine um Sondereffekte bereinigte Gewinnprognose für das Gesamtjahr an. Der Aktienkurs legte vorbörslich um mehr als zehn Prozent zu.



Das könnte Sie auch interessieren