Podcast-Episode
23.04.2020, 11:02 Uhr

Touch Point: Amazon-Experte Chris Rawlings im Interview

Ranking ist der alles entscheidende Faktor für den Amazon-Erfolg, sagt der US-Berater Chris Rawlings. Die Bedingungen für eine gute Ranking-Position verändern sich aber mit dem Marktplatz - der 2020 einschneidende Änderungen erleben wird.
Chris Rawlings
(Quelle: Internet World)
Chris Rawlings gehört zu den bekanntesten Amazon-Beratern der USA. Er begleitet mit seiner Consulting-Firma "Sophie Society" Marken beim Einstieg in den Amazon-Marktplatz auf beiden Seiten des Atlantiks und sagt: "Amazon verändert sich momentan rasant. Die Wildwest-Zeiten, in der man ein erfolgreiches Geschäft aus der Garage seiner Eltern heraus hochziehen konnte, sind beinahe vorbei; stattdessen schlägt die Stunde hochprofessioneller, schlank aufgestellter und gnadenlos optimierter Verkäufer."
Wer in dieser neuen Amazon-Welt erfolgreich sein will, muss vor allem mit allen Mitteln auf das Ranking seiner Produkte achten, meint Chris - und sich dafür durch kreative Ideen vom der Konkurrenz absetzen. Auch wenn diese Kreativität mitunter in den Graubereich der Amazon-Richtlinien führt.
Ein Gespräch über kreative Seller, den Markenaufbau auf Amazon in 2021 und Amazons Wandelversuche vom Such- zum Inspirationsmarktplatz gibt es in der neuen Ausgabe von Touch Point auf die Ohren.
Musik von FRAMETRAXX
Im Podcast "Touch Point" der INTERNET WORLD treffen wir uns mit spannenden Köpfen aus der Digitalbranche und beleuchten aktuelle Trends im Online-Handel.
Übrigens gehört Chris Rawlings auch zu den Sprechern der nächsten AmazonWorld Convention am 13. und 14. Oktober in München.



Das könnte Sie auch interessieren