Neue Payment-App 29.10.2019, 09:58 Uhr

boon Planet: Wirecard bringt digitales Bankkonto

Wirecard startet boon Planet: Das Angebot fasst alle Finanzdienstleistungen in einer App zusammen. Neben dem kontaktlosen Bezahlen per Smartphone geht es dabei auch um Überweisungen, Kredite und automatische Versicherungen.
(Quelle: Wirecard)
Mit Payment-Apps können Nutzer bisher in der Regel nur Zahlungsvorgänge vornehmen. Um die kompletten Finanzbedürfnisse abzudecken, bietet Wirecard mit seiner App boon Planet nun eine breitere Service-Palette: vom kontaktlosen Bezahlen bis zu Versicherungen, Loyalty-Angeboten, Überweisungen und Krediten.
So können Nutzer ein digitales Konto über die App eröffnen. Darüber lassen sich beispielsweise herkömmliche Überweisungen tätigen, aber auch Zahlungsvorgänge mit Hilfe eines Smartphones oder einer verbundenen Debit-Karte vornehmen. Die App bietet nicht nur einen Überblick über das boon Planet-Konto, sondern erlaubt das Verbinden mit anderen Konten, um so in einer App sämtliche Finanzdienstleistungen gebündelt einsehen zu können.

Loyality-Lösungen

Darüber hinaus integriert die App Loyality-Lösungen, bei denen die Nutzer mit jeder Zahlung Prämienpunkte sammeln. Die Einlösung der Punkte kann ebenfalls über die App abgewickelt werden. Bei der Zahlung über die App können außerdem automatische Versicherungen aktiviert werden.
"Nach einer erfolgreichen Pilotphase freuen wir uns sehr über die allgemeine Verfügbarkeit von boon Planet", sagt Claudia Kaub, Head of Consumer Solutions, Wirecard. "Damit bilden wir nicht nur die ganze Welt des digitalen Zahlens und Bankings aus einer Hand ab. Auch werden wir unser Ökosystem erweitern und neue relevante Services hinzufügen." So soll in Zukunft beispielsweise die boon Planet-App auch Dienste wie Taxiruf integrieren.
boon startet in Deutschland zunächst für Android-betriebene Mobilgeräte. Die iOS-App folgt in Kürze. Zum Start ist boon europaweit für Apple Pay, Google Pay, Garmin Pay und Fitbit Pay verfügbar. Zukünftig wird boon auch außerhalb Europas launchen. 
Wirecard profitiert nach wie vor vom Boom im Online-Handel. Der Zahlungsdienstleister erhöhte kürzlich seine Ergebnisprognose und erhofft sich für 2019 einen Gewinn von bis zu 815 Millionen Euro.



Das könnte Sie auch interessieren