Paid Content
Quelle: shutterstock.com/Titima Ongkantong
Digitale Transformation 13.06.2019, 11:01 Uhr

Paid Content: 6 Tipps für Bezahlinhalte im Web

Überall experimentierten Verlage mit Paid Content. Die gute Nachricht: Es funktioniert, wenn verschiedene Punkte beachtet werden. Wir haben sechs Tipps parat.
1. Nicht die gedruckte Version ins Netz
Allzulange haben Verlage versucht, einfach die gedruckte Version ihrer Printausgabe ins Netz zu verlagern und dafür den User zur Kasse zu bitten. Solche Online-PDFs funktionieren aber auf Dauer nicht. "Zeitungen und Publikumsmedien, die einfach nur das Printobjekt im Netz abbilden, haben online keine Chance", sagt Friedrich Streng, Geschäftsführer von InTime Media. "Sie werden alle verschwinden."

INTERNET WORLD BUSINESS

Jetzt 2 Monate INTERNET WORLD BUSINESS PLUS gratis testen!
  • 4 Print-Ausgaben INTERNET WORLD BUSINESS
  • Alle exklusiven Plus-Artikel auf internetworld.de
  • Online-Archiv mit allen digitalen Ausgaben
  • App mit allen Heft-Inhalten
  • Tägliche Newsletter mit den wichtigsten News der Branche
Bereits Abonnent? Den Zugang zu den exklusiven Plus-Artikeln erhalten Sie über den Button "Anmelden" mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Passwort, welches Sie bei der Abonnement-Bestellung vergeben haben.
Alle anderen Interessenten können das volle PLUS-Angebot der INTERNET WORLD BUSINESS 2 Monate lang kostenlos testen.