Tipps und Tricks 02.10.2019, 10:35 Uhr

Vorbereitung auf Weihnachten: Das müssen Händler noch tun

Im E-Commerce ist der Countdown zum Weihnachtsfest gestartet. Händler sollten in den nächsten Wochen noch einige wichtige Vorbereitungen treffen, damit das Christmas-Geschäft erfolgreich wird.
(Quelle: shutterstock.com/Pixelbliss)
In den Supermärkten stehen die Lebkuchen schon seit September in den Regalen, und auch im E-Commerce ist der Countdown fürs Weihnachtsfest angelaufen.
Was Händler in den kommenden Wochen dringend angehen sollten, um ein erfolgreiches Christmas-Geschäft zu verzeichnen, erklärt dynamic commerce.
  1. Suchmaschinen-Kampagnen auf den aktuellen Stand bringen; hierzu die Texte anpassen und neue Keywords einbuchen.

  2. Kampagnen-Planung für die nächsten Wochen erstellen: Dabei sollte man verschiedene Newsletter, Rabatt-Aktionen und wichtige Tage einplanen.

  3. Kurz vor Halloween empfiehlt es sich, die Newsletter-Anmeldung im Shop zu promoten. Es ist auch an der Zeit, ein Adventkalender-Gewinnspiel zu planen.

  4. Ab Mitte November zweimal wöchentlich einen Newsletter versenden.

  5. Black Friday: Der 29. November ist einer der wichtigsten Tage im E-Commerce. Hier lohnt es sich, Artikel zu reduzieren und Gutschein-Codes auszugeben. Empfohlen wird, morgens um 8 Uhr einen Newsletter zu verschicken. Der Begriff "Black Friday" ist übrigens geschützt. Hier machen kreative Wortspiele Sinn.

  6. Pünktlich zum 1. Advent startet das Adventskalender-Gewinnspiel.

  7. Rechtzeitig den letzten Versandtag kommunizieren, damit Kunden wissen, bis wann die Lieferung sicher vor Weihnachten ankommt.

  8. Nikolaus: Am 6. Dezember sollte eine kleine Aktion geplant werden, wie besondere Angebote.

  9. Kurz vor Heiligabend: Jetzt ist die Zeit für Last-Minute-Geschenke. Digitale Gutscheine passen hier besonders gut, zudem sollte man einen Newsletter versenden.

  10. 1. Januar: Der Start ins neue Jahr ist eine ideale Möglichkeit, um auf Neujahrsangebote aufmerksam zu machen.

Beliebte Webshop-Funktionen zu Weihnachten:

  • Individualisierbare Grußkarten
  • Geschenkverpackung
  • Verkauf von digitalen Gutscheinen
  • Personalisierbare Produkte
  • Artikel-Sets
  • Teilbare Wunschlisten



Das könnte Sie auch interessieren