Start-up vorgestellt 04.02.2019, 08:02 Uhr

Loopingo: Online-Käufer mit Gutscheinangeboten ködern

Nach dem Bestellabschluss ist in den meisten Online Shops nicht mehr viel los. Das Münchner Start-up Loopingo will das ändern.
(Quelle: shutterstock.com/SunnyStudio)
Loopingo will Online-Käufer nach Bestellabschluss mit ­relevanten, auf den jeweiligen Kunden zugeschnittenen Gutscheinangeboten ködern. "Bisher gibt es nach unserem Wissensstand auf der Abschluss-Seite entweder selbst Gebautes, AdSense oder Gutschein-Zirkel wie Sovendus, wo immer alle Teilnehmer des Netzwerks ausgespielt werden müssen", erklärt Loopingo-Mitgründer Friedrich Roell.
Der Hauptfokus seines Start-ups liege dagegen auf der Qualität der Angebote, einem ausgeklügelten Quality Score, um zu entscheiden, welche Anzeigen ausgespielt würden, sowie präzisen Targeting-Möglichkeiten für die Advertiser. "Wir möchten ein etabliertes Werbenetzwerk in Deutschland werden, das ­sowohl für Advertiser als auch für Publisher, aber vor allem für den Endkunden Mehrwert liefert."
Expo
(Quelle: Internet World Expo)
Auf der INTERNET WORLD ­EXPO am 12. und 13. März 2019 wird Loopingo sein Angebot in der Start-up-Arena den Messebesuchern präsentieren. Weitere Informationen und Tickets gibt es unter www.internetworld-expo.de.



Das könnte Sie auch interessieren