Digitec-Galaxus
Quelle: Digitec Galaxus
CO2-Kompensation 08.07.2020, 08:00 Uhr

Wie Galaxus.de Kunden mit der Klimaabgabe bindet

Der Schweizer Online-Primus Digitec Galaxus hat in seinem deutschen Shop Galaxus.de ein neues Modell zur freiwilligen CO2-Kompensation eingeführt. Für Deutschlandchef Frank Hasselmann ist die Initiative auch Teil der Kundenbindungsstrategie des Online Shops.
Galaxus.de, die deutsche Tochtergesellschaft des Schweizer E-Commerce-Marktführers Digitec Galaxus, hat ein neuartiges CO2-Kompensationsmodell für ihr gesamtes Sortiment eingeführt. Ab sofort können Kunden beim Check-Out Prozess freiwillig den CO2-Fußabdruck ihres Einkaufs kompensieren.
Das zugrunde liegende Modell berücksichtigt die Wertschöpfungskette von der Gewinnung der Rohstoffe, über die Produktion bis zur Lieferung nach Hause. Die exakte Summe für die CO2-Kompensation wird hierbei für jedes Produkt individuell berechnet. Alle Fördergelder der Kunden zur CO2-Kompensation fließen an geprüfte Klimaprojekte.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat