Apotheke
Quelle: shutterstock.com/Tyler Olson
Online-Apotheken und Corona 21.06.2020, 11:43 Uhr

Warum die Bienen Apotheke gerade jetzt von Prime Now profitiert

Die Münchner Bienen Apotheke nutzt Amazon Prime Now, um das stationäre Sortiment auch über das Internet anzubieten. In der Corona-Krise war das ein großer Vorteil. Auch sonst setzt die mittelständische Apotheke zur Zukunftssicherung auf digitale Innovationen.
Online-Apotheken gehören zu den großen Gewinnern der Corona-Krise. Die beiden europaweiten Marktführer Zur Rose und Shop Apotheke konnten in den letzten Monaten nicht nur beim Umsatz zulegen, sondern auch ihren Börsenwert markant steigern. Doch wie erging es einer mittelständischen Apothekengruppe, für die das Online-Geschäft nur einen Nebenaspekt darstellt?
Die mit 15 Standorten im Raum München vertretene Bienen Apotheke ist dabei insofern ein Sonderfall, als dass das Unternehmen in Deutschland der einzige Apothekenpartner von Amazons Sofortlieferdienst Prime Now ist.

3 Monate, 3 Euro*, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt INTERNET WORLD BUSINESS Digital PLUS testen!
Ihre Vorteile mit Digital PLUS:
  • • alle PLUS-Artikel auf internetworld.de lesen
  • • alle digitalen Ausgaben auf allen Devices lesen
  • Zugang zum digitalen Heftarchiv
  • • INTERNET WORLD Newsletter - Daily und Weekly
  • • täglicher Newsletter Commerce Shots – das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • • monatlich kündbar!
  • *) danach 9,90 EUR / Monat