eco Internet Award 06.06.2014, 12:39 Uhr

Die Besten der Internetbranche

Die Branchenbesten des Jahres stehen fest: Der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft hat gestern Abend seinen Internet Award verliehen.
Vor rund 400 Gästen hat eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft die diesjährigen Preisträger mit dem eco Internet Award ausgezeichnet. Zusätzlich wurde gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. der Internet Startup Award sowie der Sonderpreis der Digitalen Wirtschaft NRW verliehen.
 
 
Die Preisträger der jeweiligen Kategorie:

Carrier/ISP: Interoute Germany
Jury-Begründung: "Synchrone Video- und Audiokonferenzen sind für Unternehmen sehr wichtig, aber aufgrund globaler und mobiler Aktivitäten schwierig zu implementieren. Interoute bietet mit 'One Bridge' eine flexible und einfach zu nutzende Lösung. So kann 'Bring Your Own Device' im Unternehmen gelebt werden!"
 
Domains & DNS: regiodot
Jury-Begründung: "Mit 'ruhr' ist es erstmals gelungen, mit einer regionalen Domain 53 Städte im Netz zu einer sichtbaren Metropole Ruhrgebiet zu bündeln. 'ruhr' schenkt über fünf Millionen Einwohnern und 160.000 Unternehmen eine Heimat im Internet."
 
E-Commerce: Payleven
Jury-Begründung: "Payleven geht neue Wege und bietet eine einfache und kostengünstige Bezahllösung an. Diese erlaubt es auch kleineren Händlern, ihren Kunden die Flexibilität beim Bezahlen anzubieten, die sie sonst nur von großen Geschäften kennen. Mit moderner Technologie erschließt Payleven so einen bislang ignorierten Markt."
 
Entertainment: 1. FC Köln
Jury-Begründung: "Der 1. FC Köln hat mit 'FC-Connect' eine innovative Social-Media-Plattform geschaffen. Der Club hat die Seite mit Fans und Mitgliedern gemeinsam entworfen und das Konzept vollumfänglich auf die Nutzer ausgerichtet. So entstand eine Community, die lebensfähig ist, ihren Nutzern interessante Inhalte bereitstellt und die nicht künstlich am Leben gehalten werden muss."
 
Housing/Hosting Datacenter: Claranet
Jury-Begründung: "Disaster Recovery ist eine überlebenswichtige Aufgabe für viele Unternehmen, zu der der Vorstand beziehungsweise die Geschäftsführung auch gesetzlich verpflichtet sind. Mit  'Disaster Recovery as a Service' bietet Claranet durch technische Prozessinnovation pragmatische Lösungen. Das Angebot ist ein wichtiger Aspekt, um das Internet vertraulicher zu gestalten."
 
Mobile: Yapital Financial
Jury-Begründung: "Yapital positioniert sich mit pfiffigen Lösungen gegen die Übermacht aus Übersee. Der Bezahldienst bietet eine innovative App, die einfach und pragmatisch gesicherte Transaktionen ermöglicht. Yapital stellt damit eine echte Alternativ zum Bezahlen mit EC- oder Kreditkarte zur Verfügung."
 
M2M: doubleSlash Net-Business
Jury-Begründung: "Die 'Telematik Service Plattform' der doubleSlash Net-Business GmbH besticht als eine innovative Webservice-Suite. Sie bietet Dienste, die Zustandsinformationen über die Fahrzeugflotte in Echtzeit erfassen und verfügbar machen. Die konkrete, bereits funktionierende und herstellerunabhängige Lösung, nutzt die Potenziale von M2M in beeindruckender Weise."
 
Online-/E-Mail-Marketing: Optivo
Jury-Begründung: "Die Optivo GmbH ist ein etablierter Anbieter mit einem umfänglichen Kundenprodukt. Das Angebot unterstützt auch aktuelle Trends und Techniken und ist damit ein modernes und den Marktbedürfnissen angepasstes E-Mail-Marketing-Angebot, das die Jury überzeugt hat."
 
Sicherheit: Ageto Service
Jury-Begründung: "Der 'AGETO-eID-Client' bietet Sicherheit im E-Business - mobil und ohne zusätzliches Endgerät. Dabei sind Daten- und Personenmissbrauch weitgehend ausgeschlossen. Die Lösung der Ageto Service GmbH steigert mit der Online-Authentifizierung deutlich die Sicherheit und das Vertrauen in die digitale Identität."

Bei dem Internet Startup Award konnte sich FastBill durchsetzen, ein Dienstleister im Bereich Büroarbeit und Buchhaltung: Die Jury war von dem skalierbaren Produkt mit intuitivem Interface und einfacher Bedienung überzeugt und beeindruckt von der Tatsache, dass sich die Gründer - ohne VC-Investoren und institutionelle Geldgeber - eine Markführerschaft im DACH-Bereich erarbeitet haben. Den Preis des Landes NRW für die Digitale Wirtschaft erhielt der Werkzeug-Shop Svh24.



Das könnte Sie auch interessieren