Beteiligungsrunde 13.09.2017, 15:35 Uhr

SevenVentures investiert in MYTOYS Group

Als strategischer Medienpartner unterstützt SevenVentures die Wachstumspläne des Online-Händlers MYTOYS. Das Engagement sichert der ProSiebenSat.1-Tochter Anteile im niedrigen einstelligen Prozentbereich.
Für leuchtende Kinderaugen: Spielzeugangebot von MYTOYS
(Quelle: MYTOYS)
Im Rahmen eines Media-for-Equity-Investments beteiligt sich SevenVentures, der Finanzinvestor aus der ProSiebenSat.1 Media Gruppe, an der MYTOYS GROUP. Mit einem Gesamtumsatz von 556 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2016/17 gehört das Tochterunternehmen der Otto Group, das unter anderem die Webshops myToys, limango, mirapodo, ambellis und yomonda betreibt, zu den größten E-Commerce-Unternehmen in Deutschland.
Während die Otto Group, die rund 94 Prozent der Anteile an MYTOYS hält, ihrer Strategie folgt, sich in ausgewählten Segementen Kooperationen mit strategischen Partnern zu öffnen, sichert sich SevenVentures Anteile im niedrigen einstelligen Bereich. "Ein Investment im Segment Junge Familie bietet ein riesiges Potenzial", ist SevenVentures-CEO Florian Pauthner überzeugt. "Der Markt ist milliardenschwer, verfügt über margenstarke Markenprodukte und setzt auf eine Zielgruppe mit hoher Kaufkraft. Da der Online-Vertrieb in dieser Branche eine immer wichtiger werdende Rolle spielt, war jetzt der ideale Zeitpunkt für eine Investition in den Online-Marktführer."
MYTOYS wiederum will mit dem Investment des neuen Partners vor allem die eigenen Wachstumspläne vorantreiben: "Unser Ziel ist es, unser Shopping-Angebot zum umfassenden One-Stop-Shop für die junge Familie weiterzuentwickeln und damit die zentrale Shopping-Plattform für Familienprodukte zu werden", so myToys-Gründer und Vorsitzender Geschäftsführer Oliver Lederle.



Das könnte Sie auch interessieren