Groupon kauft Ditto.me 17.04.2012, 09:01 Uhr

Soziale Bewertungsapp für Coupondienst

Groupon will nicht nur verkaufen, sondern kauft auch selber ein. Der Coupondienst legt sich Ditto.me zu, eine App, über die Nutzer Ausflüge organisieren und Pläne mit ihren Freunden machen können.
Groupon kauft Ditto.me
Ditto.me gab jetzt auf seinem Firmenblog bekannt, von Groupon aufgekauft worden zu sein. Ob Groupon wirklich die Funktionalitäten von Ditto.me für sein eigenes Angebot übernehmen will, bleibt offen, zudem Ditto im Blogbeitrag erklärt, dass der eigene Dienst eingestellt werden soll. Am 30. April 2012 werde der Service vom Netz genommen und die App aus den Stores von Apple und Nokia entfernt.
Die Übernahme von Ditto.me ist damit wohl als Talentakquisition zu verstehen und nicht als Aufkauf technischer Entwicklungen. In dieser Hinsicht ist Groupon bereits seit Monaten aktiv: Unter anderem kaufte der Couponing-Anbieter im Februar 2012 Kima Labs, sowie Hyperepublic. Wie viel Geld Groupon für die neueste Übernahme springen lassen muss, wurde bisher nicht bekannt.



Das könnte Sie auch interessieren